STRÄNDE

KlimaIm gesamten Mittelmeerraum gibt es keine Strände so wie in Milos. Dutzende von ihnen, alle verschieden. Die Gestalt der Insel Milos mit über 70 Meilen Küstenlinie beschert der Insel überall Strände auch innerhalb des Golfs. Die meisten sind einfach über Asphalt- oder Schotterstraßen zu erreichen. Andere sind schwieriger zu erreichen und deshalb auch in der Hauptsaison fast menschenleer. Wieder andere Strände sind nur mit dem Boot erreichbar. Eines der letzten Paradiese auf Erden. Die Strände unterscheiden sich hauptsächlich durch 4 Faktoren: die farbigen Felsen und die Landschaft drumherum, die unterschiedliche Beschaffenheit - Sand oder kleine Kiesel, die Farbe des Wasser auf Grund der Meeresbeschaffenheit und letztendlich der Tiefe.Die vielen felsigen Küstenabschnitte befriedigen auch Taucher, Schnorchler und Fischer. Provatas Beach Eine Liste der Strände zu erstellen fällt uns schwer. Holen Sie sich einfach bei Ihrer Ankunft eine Landkarte gratis in der Touristeninformation. Wenn Sie aber jetzt schon mehr wissen möchten, schauen Sie einfach in Google Images nach diesen Namen: (Milos) Paliochori, Aghia Kiriaky, Tsigrado, Firiplaka, Provatas, Gerontas, Agios Joannis, Ammoudaraki, Triades, Achivadolimni, Papikinou, Plathiena, Fourkovouni, Firopotamos, Mandrakia, Sarakiniko, Pahena, Voudia, Kastanas und mehr. UmweltschutzDas Europa Programm Natura 2000 hat 3 Schutzgebiete ausgewiesen: die Westseite von Halaka, die unbewohnte Insel Polyegos - südlich der Insel Kimolos und die Insel Antimilos. Diese unberührten Gegenden sind geschützt um seltene Tiere und eindrucksvolle, einmalige geologische Formationen zu bewahren. Ebenso wird bald ein Meeresschutzgebiet nördlich von Sarakiniko bis zur Straße von Kimolos eingerichtet. Klima Milos als Mitglied des European Geopark Network unterstützt Initiativen die zu Schließlich die Gegend um Kleftiko: einst ein Piratenversteck bietet Kleftiko heute- ebenfalls im Natura 2000 Programm- eine eindrucksvolle Kulisse: eine Felsenkathedrale im Meer, umgeben von Höhlen in grünem, klarem Wasser. Kleftiko muß man gesehen haben! Sie können es nur vom Meer aus erreichen.